Granit Rosa Beta - stonegate Natursteine

Granit Rosa Beta

Petrologische Beschreibung

Ein mittel- bis grobkörniger, graurosa Quarzmonzonit aus dem Erdzeitalter Karbon.

Allgemeine Beschreibung

Rosa Beta wird in der italienischen Region Gallura abgebaut, die im Gebirgsmassiv Monte Limbara im Norden Sardiniens liegt. Im Karbon, d.h. vor mehr als 290 Millionen Jahren, bildeten sich dort große Magmakammern, denen wir zahlreiche Gesteine verdanken, darunter den Quarzmonzonit Rosa Sardo. Er besteht aus rötlich gefärbten Akalifeldspäten und weiß-beigem Plagioklas (ebenfalls zu den Feldspäten zählend). Sein Quarzanteil, ca. 25%, macht ihn besonders abriebhart. Darüber hinaus durchmischt Schwarzes Biotit (Magnesiumglimmer) den Stein mit dunklen Flecken und sorgt für sein körniges Gefüge. Rosa Beta erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Er ist technisch hochwertig und so gut wie allen Anforderungen eines modernen Werkstoffes gewachsen. Wir liefern Fliesen, Bordüren, Treppen, Fensterbänken, Wandplatten oder Tischen.

Gesteinsart

Granit

 

Herkunftsland

Italien

 

Synonyme

Beta Rosa, Rosa Betta, Rosa Sardegna Beta, Rosa Sardo B, Rosa Sardo Beta, Rose Beta

Technische Werte

Rohdichte: ca. 2,64 kg/dm³, Biegezugfestigkeit: ca. 12 N/mm², Druckfestigkeit: ca. 160 N/mm², Wasseraufnahme: ca. 0,27 Gew.-%

Wählen Sie das passende Produkt zu Ihrem Naturstein

Rufen Sie uns an, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten oder schicken Sie uns eine E-Mail.

02227 · 9001011 wochentags 8 bis 17 Uhr