Erdzeitalter - stonegate Natursteine

Erdzeitalter / Erdgeschichte

Timeline der geologischen Erdzeitalter
Timeline der geologischen Erdzeitalter (Quelle: Wikipedia)

Als sich unser Planet vor etwa 4,6 Milliarden Jahren aus einem Teil der um die junge Sonne kreisenden protoplanetarischen Akkretionsscheibe (= kosmische Stauwolke) bildete, war er ein äußerst lebensfeindlicher Ort im Universum. Die unglaubliche Vielfalt von Organismen und die geographische Aufteilung von Land und Ozean bzw. Gebirgen und Vulkanen, die wir heute auf der Erde bewundern können, ist das Ergebnis einer 4,6 Milliarden Jahre andauernden Entwicklung. Vergessen werden darf hierbei nicht, dass wir nur einen Wimpernschlag dieser Entwicklung mit dem Planeten teilen. Vor der Zeit der Hominiden bevölkerten schon unterschiedlichste Lebewesen diesen Planeten, die heute wieder verschwunden sind und deren Spuren wir nur noch als Fossilien untersuchen können.

Geologisch wird die Entwicklung der Erde in verschiedene Erdzeitalter eingeteilt.

Die gröbste Einteilung ist die Einteilung in die vier Äonotheme Hadaikum, Archaikum, Proterozoikum und Phanerozoikum. Jedes dieser Äonotheme besteht wiederum aus mehreren Ärathemen, welche selbst aus mehreren Systemen bestehen. Der ungenaue Begriff des Erdzeitalters entspricht am ehesten dem des Systems. Gut bekannte Systeme bzw. Erdzeitalter sind zum Beispiel die Systeme des Mesozoikums mit der Trias, dem Jura und der Kreide, als Dinosaurier die Erde bevölkerten.

 

zurück